Willkommen im Haus Graninge

Sie sind hier:  Startseite > Rezensionen > 21.06.16 bis 27.06.16 Ferien im Haus Kråkan, Graninge
Seitenanfang

21.06.16 bis 27.06.16 Ferien im Haus Kråkan, Graninge

 Der erste Eindruck des Gästestugas Kråkan (Krähe) war einfach überwältigend. Liebenswert eingerichtet fühlte man sich von Anfang an wie zu Hause.

Zuerst erkundeten wir Graningebruk, ehemalige Industrie-Häuser, heute sieht man dort noch die alte Hammerschmiede. Daneben hat es in den einzelnen Häusern Loppis, Brockenstuben. Natürlich mussten wir auch die Einkaufsmöglichkeiten in Sollefteå und Långesele begutachten. Am Abend versuchten wir unser Glück beim Fischen auf dem ruhigen See.

In der Nähe des Altersheimes beginnt der Rundwanderweg Stenbergsleden durch einen märchenhaft romantischen Wald mit zauberhaften Ausblicken auf die Seen und schattigen Rastplätzen für das Picknick.

Am Freitag fuhren wir nach Viksjö um das Mitsommer-Fest zu feiern. Die volkstümlichen Musikstücke wurden auf traditionellen Instrumenten gespielt. Besonders angetan hat es mir ein Instrument ähnlich einer Geige. Die einzelnen Töne wurden mit hin und herschieben von Tasten auf 12 Saiten auch mit dem Geigenbogen erzeugt. Während der kurzen Wanderung um den Västanåfallet konnten wir sehen, wie früher die Baumstämme neben dem Wasserfall, wie auf einer Rutschbahn, nach unten befördert wurden (ist heute noch funktionstüchtig!).

Der „tote Wasserfall“ ist einerseits das Ergebnis eines Betriebsunfalles von 1796, bei dem sich das Wasser einen neuen Weg suchte in einem Seitental und deshalb nicht mehr über die Steine des Wasserfalles tost. Andererseits ist das Gebiet zum Bestaunen und Bewandern bestens unterhalten. Auf der grossen Rundwanderung sieht man welche Wassermenge sich früher über den Wasserfall ergoss. Man kann sich das Tosen der Gischt nur noch vorstellen.

Am Abend fuhren wir mit dem Schiff auf den See um die Ruhe zu geniessen, die Seele baumeln zu lassen und natürlich auch um zu fischen. Hier auf dem Hultsjön (Name des Sees) habe ich meine ersten zwei Fische gefangen, eine kleineren und einen veritablen 60cm langen Hecht. Die beiden verspeisten wir am Abend auf der Terrasse, immer noch bei Sonnenschein, obwohl es in der Schweiz schon dunkel war.

Leider mussten wir nach dieser Woche mit den vielen grossartigen Eindrücken aber auch erholsamen Stunden ans Abschied nehmen denken.

Dem Vermieter-Ehepaar gebührt ein grosses herzliches Dankeschön ausgesprochen. Das Gästestüga, der Garten (Park), die Ruhe, der Ausblick auf den See haben bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Vielen, vielen Dank

Rosmarie

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Frühbucherrabatt bis zu 20% Rabatt

Bei frühzeitiger Buchung erhalten Sie bis zu 20% Rabatt auf die Mietkosten. Dabei gilt, wie früher um so günstiger.

12 Monate im Voraus 20 % auf die Mietkosten.

6 Monate im Voraus 10% auf die Mietkosten

3 Monate im Voraus 5% auf die Mietkosten

Die Zusatzleistungen und die Endreinigung sind von diesen Rabatten ausgenommen.

Preisübersicht für Haus Graninge
Neu sind die Mietkosten auf einer Übersicht zusammengestellt. Das A4-Blatt kann als PDF heruntergeladen, oder ausgedruckt werden.
Downloaden    oder    Ausdrucken

Seitenanfang
Tip

Reservieren Sie Ihre idyllischen Ferien im Haus Graninge für 2019 frühzeitig! Jetzt ist noch fast alles frei, also hat man die grosse Wahlmöglichkeit.
Für Reservationen 2019 gilt im Moment die Preisübersicht von 2018. Für mehr Infos, einfach Telefon 079 690 42 57 oder E-Mail unter Kontakt.

 

 
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login